News vom SC Greven 09

zurück

Sieg im ersten Saisonspiel

Die erste Damen hat den Saisonauftakt gegen die Damen des TB Burgsteinfurt mit einem deutlichen 31:21 Sieg für sich entschieden.

Das Match begann zunächst auf beiden Seiten holprig. Sowohl die Steinfurterinnen als auch die Heimmannschaft hatten Schwierigkeiten in das Spiel zu finden. Das erste Grevener Tor erzielte Nadine Mikowski durch einen Siebenmeter. Anschließend traf Gina Meinke mit ihrem ersten Saisontor in Greven zum 2:2. Die Abwehrreihen standen dabei auf beiden Seiten recht stabil, sodass es bis zur 17. Minute lediglich 6:6 stand.

Fortan nahm die Partie Fahrt auf. Lenja Noetzel parierte einige Bälle im Tor und schickte ihr Team mit langen Pässen zu erfolgreichen Tempogegenstößen. Ab der 20. Minute übernahm die Heimmannschaft mehr und mehr die Spielführung. Dennoch konnte Burgsteinfurt sich durch einige Treffer aus der zweiten Reihe im Spiel halten. So ging das Team von Daniel und Miriam Geers bei einem Stand von 11:9 in die Halbzeitpause.

Dort fand das Trainergespann offensichtlich die richtigen Worte. Die 09erinnen setzten sich schnell bis auf 16:10 ab und gaben das Spiel nicht mehr aus der Hand. Der TBB versuchte noch durch verschiedene offensive Abwehrformationen zu schnellen Toren zu kommen, konnte den Vorsprung aber nicht mehr aufholen. Sina Hübenthal besiegelte mit ihrem 14. Tor in der 59. Minute den 31:21 Sieg.

Detaillierter Spielbericht: https://spo.handball4all.de/misc/sboPublicReports.php?sGID=1237012



Die erste Damen freut sich über den erfolgreichen Start in die Saison. (Foto: Heidrun Riese)

 

erstellt von Julia Hufelschulte am: 04.10.2020

zurück

PDF-Datei erzeugen