News vom SC Greven 09

zurück

Trainerteams stehen fest

Planung ist das A und O – umso besser für die Jugendabteilung des SC Greven 09, bereits jetzt die Trainerteams der Saison 2024/25 verkünden zu können. Dabei haben alle neuen Coaches ligaunabhängig ihre Zusagen erteilt.

Zur neuen Saison übernehmen Niclas Riering und Torben Mais die U19 von Ulrich Peppenhorst und Michael Tillmann. Peppenhorst und Tillmann verlassen den Verein. B-Lizenz-Inhaber Riering ist schon seit Jahren bei den 09ern als Trainer aktiv. Nachdem er jahrelang im Jugendbereich tätig war, unter anderem gemeinsam mit Damian Feldmann in der U19, trainiert er in dieser Saison die Dritte Seniorenmannschaft sehr erfolgreich. Jetzt geht es auf eigenen Wunsch zurück in die Juniorenabteilung. Ihm zur Seite steht Mais, der aktuell im Trainerteam der U15 ist, aber ebenfalls schon Erfahrung in der U19 vorweisen kann. Die Planung für die nächste Saison läuft schon. Momentan sieht es danach aus, auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga anzutreten, noch ist der Klassenerhalt aber nicht sicher.

Dort wird wohl auch die U17 antreten, die eine starke Saison spielt. Der Klassenerhalt ist nur noch Formsache. Folglich setzt der Verein auf Kontinuität: Auch in der kommenden Saison wird die Mannschaft von Dib Al Joud und Harald Peppenhorst trainiert. Gemeinsam werden die beiden in ihre dann dritte Saison in der U17 gehen. Als neuer, dritter Mann wird Tom Postler ab Sommer an Bord sein. Kontinuität gibt es auch in der B2. Die Mannschaft wird auch in der nächsten Saison von Oliver Richter und Luis Böttcher trainiert. Unterstützt werden die beiden auch in der Saison 2024/2025 von Hubertus Möcklinghoff.

in komplett neues Trainerteam gibt es in der U15. Während Mais in die U19 geht, verlässt Louis Hinterding den Verein nach einigen Jahren am Saisonende und macht eine Pause als Trainer. Das neue Trainerteam besteht aus Lars Stöveken und Rasheed Aileru. Beide sind ebenfalls seit Jahren bei 09 aktiv.

Nachdem Stöveken jahrelang die U13 federführend trainiert hatte, hat er diese Saison in der U17 unterstützt und rückt jetzt wieder ins erste Glied. Rasheed Aileru ist nicht nur Spieler der Ersten Seniorenmannschaft, sondern auch schon länger Trainer in der Jugend. Diese Saison als Trainer der C2, nun geht es für ihn den Schritt in eine erste Mannschaft. In welcher Liga die U15 nächste Saison spielt, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Aktuell steht man auf dem letzten Platz in der Landesliga.

Die U13 bekommt ebenfalls ein neues Trainerteam. Das aktuelle Trainerteam bestehend aus Matthias Bömer und Tjorven Inkmann bleibt dem aktuellen U13 Jahrgang erhalten und rückt mit hoch in die C-Jugend und übernimmt dort die C2.

Neu dafür in der U13 ist Finn Rüschenschulte, der bisher eben jene C2 trainiert. Neu dabei in der U13 sind Ingo Meller und Jonas Meller. Im Verein ist das Vater-Sohn-Duo aber ebenfalls nicht unbekannt. Die beiden Emsdettener haben auch eine 09er-Vergangenheit aus den letzten Jahren. Auch in der U13 steht noch nicht fest, in welcher Liga man antreten wird. Man macht sich berechtigte Hoffnung auf einen Startplatz in der Bezirksliga. Fest steht das aber noch nicht. Für die U12 konnte man Dennis Hülsmann und Jan Brünker als Trainerteam gewinnen.

„Dass man in allen Mannschaften zum großen Teil auf interne Lösungen setzen kann, zeigt die gute Trainerausbildung im Verein in den letzten Jahren“, sagt der Club abschließend per Pressemeldung.

 

erstellt von am: 21.04.2024 Quelle: Westfälische Nachrichten

zurück

PDF-Datei erzeugen