News vom SC Greven 09

zurück

Erflogreicher Rückrundenstart für die Junioren und letzter Feinschliff für die Senioren

Ein Blick auf die Ergebnisse vom Wochenende.

Ein erfreuliches Testspiel gab es für unsere Erste. Trotz anhaltendem Personalmangel und mit Unterstützung aus der Zweiten siegte man bei Westfalenligist Westfalia Kinderhaus mit 4:3, Torschützen waren Patrick Fechtel, Jakob Richter (2x) und eine der Leihgabe aus der Reserve Hendrik Fechtel.

Die Zweite zeigte auch ein ordentliches letztes Testspiel gegen Emsdetten 05 II, die ebenfalls Ligaprimus in ihrer Kreisliga B sind. Nach einer 2:0 Führung, verlor man nach späten Gegentoren aber noch mit 2:3.

Auch die Dritte verlor ihr Testspiel gegen Ems Westbevern II. Dort hieß es am Ende 1:3.

Ein überaus erfolgreiches Wochenende war es für unsere Juniorenteams. Die U19, U17, U15 und U13 sind allesamt wieder in den Ligaalltag gestartet, am Ende gab es drei Siege und ein Unentschieden.

Gegen den Tabellenletzten aus Herbern gab es für die U19 einen souveränen und verdienten 3:1 Sieg. Schon zur Halbzeit waren die Weichen auf Sieg gestellt und den ließen sich die 09er im zweiten Durchgang nicht mehr nehmen. Mittlerweile sind die 09er acht Meisterschaftsspiele am Stück ungeschlagen und sind mit 21 Punkten guter Fünfter der Bezirksliga. Weiter geht es schon am Freitag mit einem Heimspiel gegen den SV Gescher.

Unsere U17 hat nach einem torreichen Spiel bei Borussia Münster einen Punkt geholt. Nach mehreren Führungswechseln verdiente man sich erst kurz vor Schluss das 3:3. Damit bleiben die 09er Vierter der Liga, der Abstand auf ganz oben beträgt aber nur vier Punkte. Das nächste Spiel ist erst in zwei Wochen. Das Karnevalwochenende hat die Mannschaft frei.

Den lang ersehnten ersten Saisonsieg holte die U15. Gegen den VfB Schloß Holte gewann man zuhause mit 2:1 und machte damit ein wenig Boden gut im Kampf um den Klassenerhalt. Der Abstand auf das rettende Ufer beträgt vier Punkte, man hat aber noch ein Spiel mehr in der Hinterhand. Samstag geht es zuhause mit dem nächsten Heimspiel gegen Nottuln weiter.

Die U13 hat nach zwei Unentschieden ihr drittes Leistungsligaspiel deutlich mit 4:0 gegen Westfalia Kinderhaus gewonnen. Durch den Sieg springen sie vorübergehend an die Tabellenspitze. Durch Spielverlegungen haben die anderen Teams aber teilweise zwei Spiele weniger absolviert als die 09er. Auch für die U13 geht es am Samstag weiter, dann heißt der Gegner TuS Hiltrup.

 

erstellt von Nicolas Hölscher am: 05.02.2024

zurück

PDF-Datei erzeugen