News vom SC Greven 09

zurück

Sieg der Damen 2 nach intensivem Spiel gegen Adler Münster

Am Sonntag trat die 2. Damen gegen den SV Adler Münster in der Rönnehalle an und gewann mit 28:21 (13:9). Schnell holte der SC Greven 09 einen anfänglichen Rückstand von 3:5 auf und konnte mit einem 13:9 in die Halbzeit gehen. Das Ziel der zweiten Halbzeit war also klar: weiter kämpfen und diesen Vorsprung halten. Dies gelang den Spielerinnen, so dass sie die Tordifferenz auf 6 Tore ausbauen konnten und mit einem deutlichen 28:21 das Spiel beendeten. Das Trainergespann Simon Wiechmann und Maher Al Harere konnte also mit der Leistung des Teams zufrieden sein.

Stärkste Torschützin war Laura Dübjohann mit 8 Toren, davon 5 sicher verwandelte 7-Meter, gefolgt von Sina Krumschmidt mit 7 Toren. Aber auch die starke Abwehrleistung führte zum Sieg, wie Spielerin Silke Ederleh betonte: „Dieses Spiel gewinnen wir in der Abwehr!“

Trotz des kleinen Kaders gelang es die 2 Punkte zu Hause zu behalten. Dennoch sucht die 2. Damen weiterhin Verstärkung auf allen Positionen! Meldet euch gerne. Es macht Spaß!

Imke Noetzel - Laura Dübjohann(8), Sina Krumschmidt(7), Anne Naendorf(5), Anna Büchter(2), Silke Ederleh(2), Anja Karrengarn (2), Marlen Langkamp(2), Jana Hein, Alina Henzel

Gekämpft und gewonnen! So macht Handball Spaß.

 

erstellt von Dr. Annette Wilbers-Noetzel am: 16.11.2022 Quelle: Imke Noetzel

zurück

PDF-Datei erzeugen