News vom SC Greven 09

zurück

Mit der Lizenz zum Trainieren

Dass besonders die Ausbildung der jüngeren Fußballer und die Vermittlung der notwendigen Grundlagen beim SC Greven 09 einen hohen Stellenwert genießt, wurde Mitte dieser Woche deutlich. Gleich fünf neu ausgebildete Trainer durften die Nullneuer in ihren Reihen begrüßen: Lars Hülsmeier, Jona Brinkschulte, Tom Lamers, Henrik Fechtel und Matthias Brinkschulte werden zukünftig in verschiedenen Kinder- und Jugendteams des Vereins tätig sein, um ihre neu erworbenen Kenntnisse an die Spieler weiterzugeben und damit eine fundierte Grundausbildung sicherzustellen.

Alle fünf Trainer hatten in den Osterferien am Kompaktkurs zum Erwerb der Trainer-C-Lizenz teilgenommen und diesen mit zahlreichen Trainings- und Übungseinheiten, einer Erste-Hilfe-Schulung für Sportverletzungen sowie einer ausführlichen Schiedsrichter- und Regelkunde erfolgreich absolviert. Der Kurs des FLVW- Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V. mit über 40 Teilnehmern endete am Mittwoch mit den praktischen Lehrproben auf dem Sportgelände des SC Greven 09.

Die fünf neuen 09-C-Lizenz-Trainer reihen sich damit in die große Zahl von über 60 Trainer:innen allein im Kinder- und Jugendbereich des Vereins ein und erhöhen somit nochmals den hohen Anteil derer, die bereits eine Lizenz des FLVW erworben haben.

Einen besonderen Dank richtet der Sportclub Greven 09 an die vielen Jugendmannschaften aus der A- bis F-Jugend, die sich für die Lehrproben zur Verfügung gestellt haben, sowie an die FLVW-Referenten um Koordinator Christian Niehoff, welche die Teilnehmer in der Ausbildungszeit intensiv begleitet und unterstützt haben.

Matthias Brinkschulte, Henrik Fechtel, Tom Lamers, Jona Brinkschulte und Lars Hülsmeier (v.l.n.r) erhielten ihre Trainerlizenz.

 

erstellt von Matthias Brinkschulte am: 04.05.2022

zurück

PDF-Datei erzeugen