News vom SC Greven 09

zurück

A-Jugend beendet Quali zur Oberliga im Handballkreis auf Platz 1

Drei Siege in der Qualifikationsrunde zur Oberliga auf Ebene des Handballkreises Münsterland und damit Platz 1 – so geht die A-Jugend des SC Greven 09 nun in die Qualifikation auf Ebene des Handballverbandes Westfalen.

Am letzten Sonntag stand das Entscheidungsspiel um Platz 1 gegen die A-Jugend des FC Vorwärts Wettringen an. Erst in der letzten Minute eines hochklassigen Spiels war entschieden, dass die Grevener A-Jugendlichen das Heimspiel gegen die Mädels vom FCV Wettringen gewinnen. Von Beginn an war es ein Kräftemessen auf Augenhöhe.

Bis zur Mitte der ersten Halbzeit lagen die Grevenerinnen stets knapp mit einem oder zwei Toren vorne. Die Wettringerinnen gingen dann erstmals mit 7:8 in Führung, die sie zur Halbzeit auf zwei Tore ausbauten. Die Grevener Mädels benötigten 15 Minuten in der zweiten Halbzeit, ehe sie erstmalig wieder einen Gleichstand mit 17:17 herstellten. Danach ging es Schlag auf Schlag. Beide Mannschaften zeigten eine klasse Leistung, so dass die Führung ständig wechselte. Die Stimmung in der gut besetzten Rönnehalle war bei den Fans der Heim- und Gästemannschaft perfekt und die Spannung stieg von Minute zu Minute. Schließlich ging es doch um den Einzug zur Quali in die Oberliga auf Verbandsebene. In den letzten fünf Minuten legten die Grevenerinnen eine 3-Tore-Serie hin. Die Gegnerinnen hatten mit nur einem weiteren Tor auch dank der dicht stehenden Abwehr und einer schnell reagierenden Torfrau das Nachsehen und so endete das Spiel 27:26 für Greven.

„Es war eine absolut klasse Leistung der Mannschaft, getragen von einem gut aufgelegten Torwart-Duo. In der Offensive und auch in der Abwehr passte es. Es war ein Spiel auf sehr hohem Niveau auf beiden Seiten“, so der Grevener Trainer Werner Meyer. Damit haben sich die A-Juniorenspielerinnen des SC Greven 09 für die nächste, überregionale Runde auf der Verbandsebene qualifiziert.

Schon am Freitag geht es auf HV-Ebene weiter gegen den HSC Haltern-Sythen in der heimischen Rönnehalle um 18.00 Uhr. Am darauffolgenden Freitag wartet dann die HSG Schwerte-Westhofen.

Kader wA SC Greven 09:
Johanna Determann, Yara Diallo, Laura Dübjohann, Frieda Eckert, Mona Frische, Eva Herdt, Madita Howest, Paula Keller, Marie Klemann, Antonia Kramer, Franziska Pache, Muriel Pflips, Jasmin Rocklage, Anna Marie Runde, Lale Schmedt auf der Günne, Alia Schüler, Emma Schulte-Altedorneburg


Hoch motivierte und glückliche Mädels nach dem Sieg gegen Wettringen.

 

erstellt von Dr. Annette Wilbers-Noetzel am: 14.09.2021 Quelle: Heinz Schulte-Altedorneburg

zurück

PDF-Datei erzeugen