News vom SC Greven 09

zurück

Vielen Dank für Eure Mitgliedschaft und Unterstützung - der Verein in schwerem Fahrwasser

Sehr geehrte Mitglieder,

der SC Greven 09 hofft, ihr und eure Familien seid trotz der allgemeinen Lage wohlauf.

Wir wünschen euch, dass ihr weiterhin gesund, mit persönlichem Wohlergehen und auch wirtschaftlich gut durch diese schweren Zeiten kommt.

Eine bislang durchaus erfolgreiche und auch spannende Spielzeit 2019/20 und viele sportliche und soziale Aktivitäten im SC Greven 09 wurden durch die CORONA-Krise jäh gestoppt.

Der Verein ist äußerlich wie unsere Gesellschaft und Wirtschaft seit Wochen in einem „Ruhe-Modus“. Der Spiel- und Trainingsbetrieb ist eingestellt. Inzwischen ist sowohl im Fußball als auch im Handball die Saison abgebrochen worden.

Doch aktuell gibt es Lockerungen im Freizeit- und Breitensport. Wir sind diesbezüglich in einem intensiven Austausch mit der Stadt Greven und dem Stadtsportverband. Wir möchten sehr gerne, dass alle Aktiven im Verein bald wieder in den verschiedenen Sportstätten ihrem Sport nachkommen können. Die Konzepte dazu werden gerade erarbeitet, es gibt viele Aspekte zu beachten. Gesundheit geht hier vor Geschwindigkeit!

Beim Fußball hat der Verbands-Fußball-Ausschuss hat in seiner Empfehlung ein Modell entwickelt, das sowohl die aktuell beste als auch die hinrundenbeste Mannschaft aufsteigen lässt, sofern es sich um unterschiedliche Vereine handelt. Diese Regelung wird voraussichtlich dazu führen, dass die 1. Seniorenmannschaft denkbar knapp den Aufstieg verpassen wird, da man in beiden Modellen den zweiten Platz belegt. Umso bitterer, als man doch vor dem Rückzug der 2. Mannschaft des FC Gievenbeck noch Herbstmeister war. Wir haben uns bereits mit einem Schreiben an den Präsidenten des FLVW gewandt und auf diese besondere Situation hingewiesen. Die Entscheidung wird im Juni fallen. Auch unsere zweite Mannschaft hat den Aufstieg denkbar knapp verfehlt, es fehlte nur ein Punkt zum Aufstieg. Für den Kinder- und Jugendfußball strebt man eine möglichst identische Umsetzung für einen Gleichschritt im FLVW an.

Die beiden Mannschaften der Handballerinnen bleiben auch für die nächste Saison in der Landesliga beziehungsweise Kreisliga. In der Jugend wurde die E-Jugend zum Kreismeister ernannt. Mit Beginn der neuen Handball-Jugendsaison seit Ostern 2020 konnten die Oberliga-Qualifikationen für A, B1 und C1 nicht starten – hier muss auf weitere Entscheidungen gewartet werden.

Unsere Sportler halten sich individuell fit. Hinter den Kulissen sind die Teams, Abteilungen und die ehrenamtlichen Trainer, Betreuer und Vorstände im Verein weiter aktiv. Planungen und Vorbereitungen für den Wiederbeginn und die neue Saison finden statt. So wurde etwa die von uns betriebene Sportanlage „DW Werbung Arena Schöneflieth“ weiter renoviert. Zudem sind die Vorbereitungen für den Bau des Jugendspielfeldes in vollem Gange.

Wir danken euch sehr, dass ihr auch in dieser für den SC Greven 09 sehr schwierigen Situation mit eurer Mitgliedschaft und so manchem mehr zusammensteht.

Durch den Ausfall des Spielbetriebs bei gleichzeitigem Fortbestand vieler Verpflichtungen und Aufwendungen des Vereins ist der Verein finanziell in eine angespannte Situation geraten. Wichtige Einnahmen aus den Spielen und den Turnieren wie dem Pfingstcup im Fußball entfallen. Auf Grund der aktuellen Lage musste sich z.B. die Fußball-Jugendabteilung vor einigen Tagen schweren Herzens entschließen, den Pfingst-Cup abzusagen. Diese Absage trifft die Fußball-Jugend-Abteilung finanziell sehr hart. Denn die Abteilung finanziert sich etwa zur Hälfte durch Mitgliedsbeiträge und die andere Hälfte über Veranstaltungen, und der Pfingstcup macht dabei den größten Anteil aus. Zusätzlich kann noch nicht abgeschätzt werden, ob das Sommer-Ferienlager sowie die Ameland-Freizeiten stattfinden können.

Im Handball ist der gleiche Effekt aus fehlenden Zuschauereinnahmen und abzusagenden Veranstaltungen entstanden.

Daher ist in der aktuellen Situation eure Unterstützung nötiger denn je. Wir bemühen uns derzeit intensiv auch um öffentliche Unterstützung, z.B. konnten wir soeben eine Zuweisung aus dem Soforthilfeprogramm des Landessportbundes für Vereine erhalten. Zudem sparen wir, wo es möglich ist. Auch die ehrenamtlichen Trainer/-innen und Betreuer und Aktiven leisten dankenswerterweise ihren Beitrag.

Doch leider ist noch mehr vonnöten. Daher freuen wir uns sehr über die Teilnahme vieler Mitglieder und Unterstützer an der Spendenaktion der Jugendfußballabteilung mit starker Unterstützung der Kreissparkasse Steinfurt oder auch über so manch andere Unterstützung. Dafür unser großer Dank!

Als Nächstes hat die Senioren-Fußballabteilung unter https://www.geisterspieltickets.de/sc-greven09 sog. „Geisterspiele“ der 1. Mannschaft eingerichtet. Einen Besuch dieser Homepage können wir nur empfehlen. Hier können Sie z.B. durch den Kauf einer (virtuellen) Eintrittskarte oder einer (virtuellen) Stadion-Bratwurst schon mit kleinen Beträgen unterstützen. Der Erlös soll der integrativen Fußballmannschaft (Kooperation mit der Lebenshilfe Greven) zu Gute kommen

Wer noch mehr Gutes tun kann und möchte, sei an unsere Spendenkonten erinnert: (Kontoverbindungen: Kreissparkasse Greven, IBAN: DE 63 4035 1060 0063 6057 94 BIC: WELADED1STF / Volksbank Greven, IBAN: DE 92 4006 1238 0000 7093 01 BIC: GENODEM1GRV).

Jeder noch so kleine Betrag hilft Ihrem SC Greven 09. Mit Eurer Unterstützung können wir dann bei guter Resonanz die finanziellen Lücken schließen, so unseren SC Greven 09 und seine Abteilungen weiter durch die bewegten Fahrwasser steuern und die sportlichen und sozialen Angebote für die rd. 1.000 Mitglieder aufrechterhalten – im Umgang und in der Verwendung gewohnt pfleglich und verantwortungsvoll.

Der SC Greven 09 und seine ehrenamtlich Engagierten und Verantwortlichen in Verein und Abteilungen dankt sehr für euer Verständnis und eure Unterstützung in diesen schweren Zeiten. Das zeigt eindrucksvoll: Der SC Greven 09 lebt, wir halten zusammen!

Wir wünschen euch und euren Familien Gesundheit und Wohlergehen. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen beim SC Greven 09.


Mit sportlichen Grüßen

für den Verein

Philipp Wimber Dr. Christoph Kösters
1. Vorsitzender 2. Vorsitzender Förderer, Umfeld

für die Abteilungen

Frank Blom Annette Wilbers-Noetzel
Abteilungsleiter Fußball Abteilungsleiterin Handball

Birgit Schürmann Marco Schmitt
Abteilungsleiterin Laufsport SiFu / Abteilungsleiter Kung Fu

 

erstellt von Vorstand Greven 09 am: 13.05.2020

zurück

PDF-Datei erzeugen