News vom SC Greven 09

zurück

Tabellenführung nach Niederlage verloren

Es ging zum Tabellenzweiten nach Münster. Die Borussia warteten auf die 09er. Bei herbstlichen Wetter auf dem vielleicht kleinsten Kunstrasen des Kreises, ging es rund. Und Trainer Andreas Sommer konnte aus den vollen schöpfen und brachte seine vermeintlich beste Elf.

Und es ging direkt rund. Schon der zweite oder dritte 09er Fehler im Aufbau, schnell gespielt von der Borussia und die 1:0 Führung der Borussia nach drei Minuten. Kurz geschüttelt und weiter gehts. Patrick Fechtel ein paar Minuten später über das eigentlich leere Tor. Hätte durchaus der Ausgleich sein dürfen. 21. Minute, Flanke Borussia, schlecht geklärt, Dennis Paul per Volley und das 2:0 für die Heimtruppe. Die 09er kurz geschockt! Nächster Angriff der Borussia, ab in den Strafraum, Luca Dömer kommt raus und plötzlich sieht der Angreifer und der Schiedsrichter eine Berührung und es gibt Elfmeter! Eine durchaus fragwürdige Entscheidung. Henry Hupe sehr sicher und das 3:0. Halbe Stunde durch und man muss einem 0:3 hinterher rennen. Kurze Zeit später macht Fechtel das vermeintliche 1:3, auch diesmal pfeift der Schiedsrichter Foul und gibt das Tor nicht. So ging es mit 0:3 in die Kabine. So in der Höhe absolut bitter.
In der zweiten Hälfte hieß es dann volle Attacke und in der 58. Minute kamen die 09er durch Nic Kriwet zurück in die Partie. Der Anschluss aus fast unmöglichem Winkel. Danach gab es noch einige richtig dicke Chancen für die Grevener. Aber an diesem Tag wollte nichts mehr klappen. Fairerweise muss man sagen, dass Borussia auch durchaus noch ein oder zweimal hätte treffen können, wäre da Luca Dömer nicht gewesen.

Im Endeffekt steht die erste Saisonniederlage und der Verlust der Tabellenführung. Man tauscht mit Borussia die Position und ist jetzt zwei Punkte hinter den Münsteranern. Am kommenden Sonntag besteht gegen die SG Telgte die Chance die Niederlage wieder gut zu machen und einen Erfolg einzufahren. Anstoß ist zu hause um 15:00 Uhr.

Das Vorspiel der Ersten bestritt unsere Reserve gegen Borussia II. Auch unsere Zweite war nicht erfolgreich und musste sich mit 1:4 geschlagen geben. Besonders bitter, weil der Tabellenführer ebenfalls patze und man hätte ran rücken können. Weiterhin Platz 2 für unsere Zweite! Den fünften Sieg in Serie feierte die Truppe von Kiko Feldmann. Wacker Mecklenbeck IV wurde mit 3:1 geschlagen. Damit steht die Dritte zurzeit auf dem fünften Tabellenplatz!

 

erstellt von Nicolas Hölscher am: 07.10.2019

zurück

PDF-Datei erzeugen