News vom SC Greven 09

zurück

27 Teams: „Jedes Kind gezielt fordern und fördern“

Die alte Saison ist beendet und die Planungen für die neue Saison 2019/2020 laufen auf Hochtouren. Der SC Greven 09 wird seinem Ruf als großer Ausbildungsverein gerecht und stellt gleich 27 Jugendmannschaften von der A- Jugend bis zu den Minikickern unter 6 Jahren.

„Allein für Kinder unter 6 Jahren bieten wir bereits drei altersgerechte Teams an, damit sich die Kinder speziell nach ihren Wünschen und Bedürfnissen entwickeln können. Der Spaß und die Gemeinschaft stehen immer im Mittelpunkt“, erklärt Matthias Brinkschulte, Koordinator für den Bereich der F- und G-Jugend.

Im Bereich der F- und G-Jugend-Jahrgänge (2011-2013) kann der SC Greven 09 gleich drei Teams je Jahrgang stellen. Eine starke Quote, die es ermöglicht, die Jungen und vereinzelt auch Mädchen gezielt zu fordern und zu fördern.

Auch im Bereich der E- und D-Jugend (2007-2010) treten acht Teams zur neuen Saison in den Farben der Nullneuner an. Besonderes Augenmerk liegt hier sicherlich auf der neuen D1, die nach dem Aufstieg in der Bezirksliga antreten wird.

In der C-Jugend stellt 09 drei Teams. Die C1 wird in der Landesliga antreten. Die B-Jugend mit zwei Teams, die B1 ebenfalls in der Landesliga. Die A1 Jugend wird um den Aufstieg in die Bezirksliga mitspielen wollen, die A2 tritt erstmals als Spielgemeinschaft in Kooperation mit DJK BW Greven an.

Für die drei Teams im Erwachsenenbereich (plus Altherren) ein entsprechend breiter und gut strukturierter Unterbau, der perspektivisch vielversprechend ist. Eine große Gemeinschaft eben.

Nullneun - eine große Gemeinschaft

 

erstellt von Matthias Brinkschulte am: 05.07.2019

zurück

PDF-Datei erzeugen