News vom SC Greven 09

zurück

C1 gewinnt in Wettringen

Nach fast 8 wöchiger Spielpause, ging es für die C1 endlich wieder los. Ausgerechnet gegen den FC Vorwärts Wettringen mussten wir antreten. In der neuen Bezirksliga war es das Spiel Erster gegen Zweiter.

Voll motiviert gingen alle Spielerinnen aufs Spielfeld. Die erste Halbzeit war dann nichts für schwache Nerven.
Denn es war ein Kopf an Kopf Rennen. Mal konnten wir mit einem Tor in Führung gehen, dann holten die Wettringer Spielerinnen wieder auf und gingen mit einen Tor in Führung. Wir gingen mit dem Spielstand von 13:12 in die Halbzeitpause.
An Trainingsinhalte wurde noch einmal erinnert und ein bisschen „wach“ gerüttelt. Aber bis zum 20:20 war es weiterhin sehr ausgeglichen.

Dann aber wurde plötzlich in der Deckung wieder super gearbeitet, und es konnten einige Gegenstöße erfolgreich abgeschlossen werden. Unsere Anspiele vom Rückraum an die Kreisläuferinnen ließ die gegnerische Abwehr verzweifeln.
Wir konnten mit einem wohlverdienten Sieg 28:21 nach Hause fahren.

Die nächsten Wochen werden jetzt spieltechnisch sehr anstrengend, da ich noch nie so vielen Verlegungsanträgen zustimmen musste wie in dieser Saison. Mittwochabend spielen wir gegen Sparta Münster.

Madita Howest nimmt sich den Sprung aus der zweiten Reihe...

Antonia Kramer zieht gleich 4 Gegnerinnen auf sich....

Freudentaumel nach dem Auswärtssieg

Dieser Stolz und die Freude ist allen anzusehen

 

erstellt von Pia Schwitte am: 10.02.2019 Quelle: Bilder Martin Runde

zurück

PDF-Datei erzeugen