News vom SC Greven 09

zurück

Ü32 in Rheine chancenlos

Nach vielen Absagen, vor allem im Offensivbereich, gingen die 09er bei der Eintracht aus Rheine als Außenseiter in die Partie.

Nach einem völlig unsortierten und verschlafenen Start (das 1:0 fällt direkt nach dem ersten Angriff und kurz darauf nach einem Grevener Patzer auch noch das 2:0) stabiliiesierte sich das Grevener Spiel etwas. Kurz vor der Pause fällt dann doch -wiederum nach einem grevener Fehler- noch das 3:0.
Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause.

In der zweiten Hälfte kam 09 dann besser ins Spiel und erspielte sich auch einige Chancen. Nach einem schönen Pass von Thorsten Frötsch aus der eigenen Hälfte auf Marco Freihof, umspielte dieser seinen Gegenspieler und den Torwart und schob zum 3:1 ein. Ein klasse Tor! Kurz vor Ende bekam Rheine allerding noch einen berechtigten Elfmeter zugesprochen und verwandelte diesen zum 4:1 Endstand.

Trotz vieler Ausfälle konnte mit der neu formierten Truppe zumindest eine ordentliche zweite Halbzeit abgeliefert werden.:

Marco Freihof erzielte den Ehrentreffer

 

erstellt von Christian Gellenbeck am: 25.06.2018

zurück

PDF-Datei erzeugen